Privacy Policy

Informationen* zur Bearbeitung persönlicher Daten
ex Art. 13 D.Igs. 196/2003

Sehr geehrter Gast,
im Sinne des Gesetzesdekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 „Codex zum Schutz der persönlichen Daten" informiert Sie der Bearbeitungsträger, die Gesellschaft Lefay Resorts S.r.l. mit Sitz in Gargnano, Via Feltrinelli 136 (Umsatzsteuer-Nummer P.I. 02786260980) über den Umgang mit persönlichen Daten, welche sowohl für die persönliche Identifizierung genutzt werden, als auch über Ihren Gesundheitszustand Auskunft geben können. Es sind diejenigen Daten, welche Sie uns bei der Buchung und/oder während Ihres Aufenthaltes bei uns angegeben haben. Der erwähnten Normative entsprechend werden die Daten nach den Prinzipien von Korrektheit, Zulässigkeit, Transparenz und Vertraulichkeit behandelt.
Wir erinnern Sie daran, das mit der Verwendung persönlicher Daten jede Operation von Sammlung, Registrierung, Organisation, Aufbewahrung, Zugriff, Bearbeitung, Änderung, Auswahl, Auszug, Abgleichung, Nutzung, Verknüpfung, Sperrung, Mitteilung, Löschung, Vernichtung bzw. die Kombination zweier oder mehrerer dieser Operationen gemeint ist.
Nach Art. 13 des D.Lgs. Nr. 196/2003 teilen wir Ihnen daher mit, dass:
1. Von Ihnen gelieferte persönliche Daten, auch solche, die sowohl für die persönliche Identifizierung genutzt werden, als auch über Ihren Gesundheitszustand Auskunft geben können, zu Zwecken der Buchung genutzt werden. Beispielsweise können die Daten für folgende Operationen genutzt werden:

  • zur Eintragung der Personalien in die Database und/oder die Archive der Gesellschaft;
  • zur Abwicklung der üblichen Buchhaltung und Umsatzsteuerzahlung;
  • zur Abwicklung der Hotel-Serviceleistungen und SPA-Dienstleistungen;
  • zur Abwicklung der Abrechnungen;
  • zur Abwicklung von Angeboten und Werbung;
  • um sämtlichen weiteren vertraglichen und/oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

2. Zur Erfüllung der unter Punkt 1) aufgeführten Zwecke können die von Ihnen angegebenen Daten in Papierform, elektronisch und/oder magnetisch bearbeitet werden.
3. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Angaben von persönlichen Daten obligatorisch ist, um den gewünschten Service anbieten und alle, auch die gesetzlichen, Verbindlichkeiten erfüllen zu können.
4. Wir weisen im Sinne des Art. 24 D.Lgs. 196/03 darauf hin, dass ein eventuelles Verweigern Ihrer Zustimmung die oben erwähnte Gesellschaft nicht daran hindert, Ihre Daten, welche zur persönlichen Identifizierung genutzt werden, als auch über Ihren Gesundheitszustand Auskunft geben können, zu nutzen, um vertragliche und/oder gesetzliche Bestimmungen erfüllen zu können. Ihr eventuelle Ablehnung gegenüber der hier erwähnten Datenbearbeitung würde es hingegen unmöglich machen, die vertraglichen Bestimmungen zu erfüllen und/oder eventuell verlangte Dienstleistungen zu erbringen.
5. Die von Ihnen gelieferten Daten, einschließlich der zur Identifizierung nutzbaren Daten und der Informationen über den Gesundheitszustand, werden nicht verbreitet, können aber Mitarbeitern der Gesellschaft mitgeteilt oder diesen zur Kenntnis gegeben werden, insofern diese für die Bearbeitung zuständig oder für diese verantwortlich sind, und /oder kann dies für externe Personen gelten, die mit der Gesellschaft in Funktion von Bearbeitungsverantwortlichen oder selbständigen Bearbeitern zusammenarbeiten, wie z.B.:

  • Gesellschaften zur Bearbeitung des Buchungsservices;
  • Banken und Kreditinstitute, zur Abwicklung der Abrechnungen;
  • Weitere Personen, denen die Daten zur Bearbeitung von Buchung und/oder gesetzlichen Verpflichtungen dienen.

6. Wir teilen Ihnen mit, dass Sie jederzeit gegenüber der Gesellschaft Lefay Resorts S.r.l. (Datenbearbeitungsträger) die in Art. 7 D.Lgs. 196/2003 definierten Rechte ausüben können. Als Service und zu Ihrer Information führen wir den Artikel im Anhang an dieses Beiblatt in seiner kompletten Version auf.
7. Für die Gesellschaft Lefay Resorts S.r.l. zeichnet in diesem Sinne der jeweils aktuelle Direktor der Dienststelle verantwortlich, der am Sitz der Dienststelle in Gargnano (BS) Italy, Via Feltrinelli 118 und/oder telefonisch unter der Nummer 0039-0365-241-800 zur erreichen ist. Eine aktuelle Liste der Verantwortlichen für die Bearbeitung steht Ihnen am Sitz der Dienststelle der Gesellschaft zur Verfügung.
8. Nach Ihrer ausdrücklichen Autorisierung kann der Datenbearbeitungsträger die von Ihnen mitgeteilten Daten nutzen, um an Ihren Haupt-/Nebenwohnsitz oder Ihre E-Mail-Adresse Informationsmaterial über Angebote der Gesellschaft Lefay Resorts S.r.l. oder über Events, die in Zusammenarbeit mit derselben organisiert werden, zu verschicken.
Auch in diesem Fall werden die von Ihnen mitgeteilten Daten so behandelt, wie dies in diesem Beiblatt erklärt wird.
Wir stellen klar, dass die Angabe von Daten zum Zweck des hier aufgeführten Punktes nicht obligatorisch ist und es bestehen keinerlei Konsequenzen bezüglich der Buchung, im Falle, dass Sie entscheiden sollten, die Nutzung nicht zu gestatten. Zudem erklären wir, dass die unter diesem Punkt erwähnte Bearbeitung der Daten, die Informationen und Daten, welche über Ihren Gesundheitszustand Auskunft geben, in keinem Fall genutzt werden.
Mit freundlichen Grüßen,
Lefay Resorts S.r.l.
*Dieses Informationsschreiben ergänzt und komplettiert Gegenstände, die dem Betroffenen bereits bekannt sind.

Gesetzesdekret Nr. 196/2003
Art. 7 – Zugangsrecht zu privaten Daten und andere rechte.

1. Der Betroffene hat das Recht auf eine Bestätigung, ob private Daten oder ihn betreffende Informationen existieren, auch wenn sie noch nicht registriert wurden, und dies in einer verständlicher Form.
2. Der Betroffene hat ein Recht auf Hinweise:
a) Über die Datenquelle;
b) Über Verwendungszwecke sowie Art und Weise der Nutzung;
c) Über die einer elektronischen Bearbeitung zu Grunde liegende Logik;
d) Über die Identitätsdaten des Trägers, der Verantwortlichen und des ernannten Vertreters im Sinne von Artikel 5, Punkt 2;
e) Über die Personen oder die Institutionen, denen die Daten mitgeteilt werden können, oder die als ernannte Vertreter auf dem Staatsgebiet, als Verantwortliche oder als Beauftragte Kenntnis über diese erlangen können.

3. Der Betroffenen hat das Recht auf:
a) Aktualisierung, Richtigstellung und, soweit er daran interessiert ist, die Ergänzung der Daten;
b) Löschung, Anonymisierung oder Sperrung von gesetzeswidrig genutzten Daten, inklusive der Daten, die für den Zweck der Datensammlung und Bearbeitung nicht notwendig sind;
c) Die Bescheinigung, dass die unter a) und b) aufgeführten Punkte zur Kenntnis genommen wurden, auch was ihren Inhalt betrifft, die Bescheinigung, an welche Personen die Daten weitergegeben wurden, ausgenommen den Fall, wenn die unmöglich sein sollte oder der Einsatz der Mittel dafür in keinem Verhältnis zum Rechtsschutz steht.

4. Der Betroffene hat ein Verweigerungsrecht, ganz oder teilweise:
a) Aus legitimen Gründen des ihn betreffenden Datenschutzes, auch wenn dies zur Datensammlung dazugehört;
b) In Bezug auf die Nutzung von persönlichen ihn betreffenden Daten, wenn dies zu Werbezwecken, Direktverkaufszwecken, zur Marktforschung oder zu kommerziellen Mitteilungszwecken geschieht.

I commenti sono chiusi.